Über uns

Der Verein Silberstreif Krisendienste für Frauen e.V. wurde im Mai 2006 gegründet und ist eine Selbsthilfeorganisation in Berlin-Kreuzberg. Das Angebot der Selbsthilfegruppen richtet sich spezifisch an Frauen mit Reaktiver Depression und in tiefen emotionalen Krisen.

In den Selbsthilfegruppen finden die Frauen Trost, Geborgenheit und Mitgefühl, oft auch praktischen Beistand in Eigeninitiative. Die Gruppen bieten einen Weg aus der Isolation und schaffen Netzwerke, in denen die Frauen sich verstanden und gestärkt fühlen. Gerade durch den Austausch mit Frauen mit ähnlichen Erfahrungen können Betroffene neue Kraft schöpfen und ihre Lebensfreude zurückgewinnen.

Im Verlauf von Lebenskrisen und Depressionen verändern sich die Lebensumstände oft gravierend. Auf Wunsch beraten wir die Frauen in allen Veränderungsprozessen, die eine Krisensituation oder eine Depression mit sich bringt, und informieren über weitere Angebote und Einrichtungen.

Den Schwerpunkt bilden dabei häufig folgende Themen:

  • Informationen zum Krankheitsbild Depression bzw. Anpassungsstörung
  • Informationen zu weiteren Hilfsangeboten
  • Klinikaufenthalte, Rehabilitation
  • Suche nach therapeutischen Angeboten
  • Veränderungen in Beziehungen/Familie, die durch die Depression ausgelöst oder verstärkt wurden
  • Berufliche Veränderungen

Ein weiteres Anliegen unseres Vereins ist es, durch Öffentlichkeitsarbeit und Informationsveranstaltungen ein differenzierteres Verständnis für Reaktive Depression bei Frauen zu fördern.